Turnerinnen des TV Westfalia Buer feiern zweiten Aufstieg in Folge

Nachdem die Turnerinnen der zweiten Mannschaft erst im letzten Jahr in die Münsterlandliga 3 aufgestiegen waren, beendeten sie diese im Sommer als Sieger und nahmen am Samstag in Dülmen am Relegationswettkampf zur Münsterlandliga 2 teil. Die Mädchen riefen ihre Trainingsleistungen ab, turnten konzentriert an allen Geräten und konnten sich am Ende durch eine geschlossene Mannschafsleistung mit 141,40 Punkten über den dritten Platz und somit über den Aufstieg in die Münsterlandliga 2 freuen. Besonders hervorzuheben waren die Tageshöchstwertungen von Luisa Symanek am Balken von 12,30 und Boden von 13,30 Punkten. Des Weiteren gehörten Pauline Buck, Lotte Hojnisz, Mia Herden, Emilia Blömker, Ayca Suden Birinci, Enya Josephine Leipelt und Chiara Hofmann zur Mannschaft.

Ebenfalls Grund zur Freude hatte auch die erste Mannschaft mit Emma Brüggemann, Franca Präfke, Svenja Nerzak, Chiara Beermann, Anna Ebert, Jule Dahlmann und Lina Kramer. Nachdem die Turnerinnen in der Münsterlandliga 1 nach zwei Wettkämpfen nur den fünften Platz belegten, mussten sie zur Relegation um den Verbleib in dieser Liga antreten. Nach einem nicht ganz optimalen Start am Sprung, steigerten sich die Turnerinnen von Gerät zu Gerät und boten einen spannenden Wettkampf. Den Abschluss bildete der Boden, an dem alle drei Tageshöchstwertungen an die Turnerinnen aus Buer gingen: 1. Emma Brüggemann, 13,45 Punkte; 2. Anna Ebert, 13,25 Punkte; 3. Franca Präfke, 13,10 Punkte.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.