Langweilig geht anders

Unsere Gesundheitstrainerinnen haben die Osterferien genutzt, um sich weiter zu bilden. Auch nach zehn Jahren Erfahrung im Bereich Rückentraining und erfolgreichen Gruppenstunden und Kursen gibt es immer wieder Neues zu erlernen. Das macht den Sport so vielseitig und abwechslungsreich.

Vor ganz neue Herausforderungen stellte die Fortbildung „ungewöhnliche Rückenübungen“ beide Trainerinnen. Aspekte aus QuiGong und Joga flossen genauso ein wie Krafttraining. Entspannung, Dehnen und Schmerzbewältigung waren Themen einer weiteren Schulung.

Diese neuen Erkenntnisse in ihre Sportstunden einzubinden ist das Ziel beider Trainerinnen – zum Vorteil der Teilnehmer/innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.