Karneval 2017

Dass man den Karneval auch in eine Sportstunde integrieren kann, zeigte unsere Übungsleiterin Monika Gruttmann in ihren Gruppen Wirbelsäulengymnastik, Stabil bleiben und 50plus. In den Übungsstunden vor den 3 „Tollen Tagen“ wurde anstatt der üblichen Gymnastik ein Schwimmtraining auf dem Trockenen durchgeführt. Das Training führte über den Poolnudelweitwurf, Badeententransportstaffel bis hin zum pantomimischen Darstellen von Begriffen aus dem Schwimmsport. Die Übungsleiterin und die Teilnehmer hatten viel Spaß bei der Karnevalsfeier mit viel Bewegung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.